TYP 3

History

1963...
erscheint das neue VW-Spitzenmodell: der 1500 S mit 54 PS, zwei Vergasern und verfeinerter Ausstattung. Anfangs vergrätzt er VW-Kunden mit mangelnder Standfestigkeit seines Motors.

Modell:
1500 S Stufenheck-Limousine zweitürig
Bauzeit: 1963 - 1965
Motor: 4 Zylinder Boxer, luftgekühlt
Ventilsteuerung: ohv, zentrale Nockenwelle
Hubraum: 1.493 ccm
B x H: 83 x 69 mm
Leistung: 54 PS / 4.200
Antrieb: Hinterräder
Gemischaufbereitung: 2 Solex-Vergaser
Getriebe: 4 V
Bremsen: Trommel v/h
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Leergewicht: 880 kg
Reifen: 6.00 x 15 L
Radstand: 2.400 mm
L x B x H: 4.225 x 1.605 x 1.475 mm
Anmerkung: 1965 - 1966 mit Schreibenbremsen vorne


Mit dem Erscheinen des VW 1500 S im August 1963 wurde der leistungsschwächere Basistyp 1500 N genannt.
Äußerlich waren beide Modelle identisch, nur wies der stärke Motor des 1500 S eine Zweivergaser-Anlage auf. Er brauchte Sputer- statt Normalbenzin und kostete wie der bisherige VW 1500 ab Werk DM 6.400,--. Zugleich senkte das Volkswagenwerk den Preis des 1500 N auf DM 5.990,--.

 

...Fortsetzung